Sternsingen 2021

Da wir dieses Jahr das Sternsingen nicht wie üblich durchführen können, haben unsere Kinder kleine Geschichten ausgedacht und wir haben diese aufgenommen. Viel Spass beim anhören.

Das Sie nicht ganz ohne unsere verkleideten drei Könige kommen, haben wir unseren Haustürbesuch dieses Jahr digital für Sie.

Wir möchten auch in diesem Jahr nicht darauf verzichten uns für bedürftige Menschen einzusetzen. Die diesjährigen Spenden gehen an den Sozial Fonds des Ostschweizer Kinderspitals. Der Kinderspital unterstützt mit diesem Fonds sozial und finanziell benachteiligte Familien, die durch die Krankheit ihrer Kinder in eine zusätzliche Notlage geraten.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link: https://www.kispisg.ch/de/ueber-das-kispi/spenden

Achtung: Da bei der Posteinzahlung hohe Gebühren erhoben werden, lohnt es sich online oder direkt bei der Kantonalbank eizuzahlen, oder das Geld bei Sekretariat der Pfarrei abzugeben.

Pfarrei St. Jakobus Degersheim
Privatkonto CHF / Kollekte
IBAN CH30 0078 1145 5330 6250 2
St. Galler Kantonalbank AG
Hauptstrasse 77
9113 Degersheim

Falls Sie eine Haussegnung im Familienkreis durchführen möchten, finden sie auf der Homepage der Seelsorgeeinheit Magdenau (www.se-ma.ch) eine Anregung dazu.

Bei Fragen zum Sternsingen dürfen Sie sich gerne an folgenden Kontakt wenden
lkaliga@jubla-degersheim.ch

Gruppenstunden bis zu den Sportferien abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Lage der Ausbreitung des Coronavirus und den damit verbundenen Massnahmen des Bundes und des Kantons St. Gallen, sowie den Vorschlägen der Jubla. Die Gruppenstunden sind nun bis und mit den Sportferien (07.02.2020) abgesagt. Bei allfälligen Fragen steht Ihnen Céline Brunner (076 345 99 62) gerne zur Verfügung.
Wir bedauern die Umstände sehr und hoffen auf ihr Verständnis.

Das Leitungsteam der Jubla Degersheim, 23. Dezember 2020

Jungwachtlager 2020

Bald geht’s also schon wieder ab ins Herbstlager. Da wir seit dem letzten Lager offiziell die beste Schar überhaupt sind und uns mit dem grossartigen Erfolg an diesem Scharenwettkampf eine goldene Nase verdient haben, hat das Leitungsteam der Jungwacht Degersheim entschieden, in diesem Herbst euch Jungwächtler etwas zurückzugeben.

Hier finden Sie mehr Information bezüglich dem Jungwacht Lager 2020.
www.jw-lager.com


Blauringlager 2020

Das Highlight des Jahres kommt näher! Pipi Langstrumpf hat um unsere Hilfe gebeten, da sie ein interessante Flaschenpost bekommen hat. Was genau darin steht, könnt ihr in der Lagerzeitung nachlesen.

Wir Leiterinnen haben natürlich sofort zugesagt und freuen uns auf ein Abenteuer mit Pipi, ihrem Schiff und euch allen. Also meldet euch so schnell wie möglich an, wenn ihr nichts verpassen möchtet.

Jubla-Aktivitäten ab dem 8.Juni

Wir freuen uns, dass wir ab dem 8. Juni die Gruppenstunden wieder durchführen dürfen. Dies wird natürlich nur unter Berücksichtigung der Hygieneregeln gemäss Infoblatt «So schützen wir uns bei Jubla-Aktivitäten» gemacht.

Folgende Anlässe werden NICHT stattfinden:
Jublair 13. – 14.06.2020
Elternabend Bauring 12.08.2020



Jungwachtlager 2019

Bald geht’s also schon wieder ab ins Herbstlager. Auch dieses Jahr erwartet uns wieder viel Action. Nachdem wir uns im letzten Jahr aufgeopfert haben unsere geliebte Fahne zurückzugewinnen, wurde ein nationales Komitee auf die Jungwacht Degersheim aufmerksam! Wir wurden von diesem Jubla-Wettbewerbskomitee zu einem nationalen Wettkampf gegen andere Scharen der Schweiz eingeladen, um dort unser Können in Pioniertechnik, Kameradschaft, etc. zu beweisen!


Natürlich haben wir Leiter nicht lange gezögert und diesem Wettkampf sofort zugesagt! Wenn auch du bereit bist, deine Stärken und deine Kenntnisse anzuwenden, um uns in dieser 11-tägigen Herausforderung zu helfen, dann schnapp dir den Anmeldebogen und melde dich jetzt für das unvergessliche Abenteuer an!


Je mehr Jungwächtler uns helfen desto grösser ist die Chance, dass die Jungwacht Degersheim diesen Wettkampf auch gewinnt!